23
Dezember
2020

1:0 für Flo

Florian Mock übersteht harte Zeit

1:0 für Flo

Zum Ende eines ( Sport- ) Jahres, das uns allen nur wenige schöne Momente gab, gibt es aus den Reihen der JFG-Spieler doch noch eine gute Nachricht. Florian Mock ( mittlerweile B-Jugend ) hat seine schwere Krankheit gut überstanden und befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Begonnen hat alles im September letzten Jahres, als Florian im Training den Ball auf den Rücken bekam und seitdem starke Schmerzen verspürte. Nach zahlreichen Arztbesuchen und Untersuchungen, hatte Florian Glück, dass ein Arzt sehr hartnäckig war und solange der Sache auf den Grund ging, bis endlich eine Diagnose feststand. Und die war für alle Beteiligten schockierend. Florian hatte eine Vorstufe der Leukämie und diese schlimme Krankheit wäre bei Ihm über kurz oder lang ausgebrochen. Und obwohl er noch keinen Blutkrebs hatte, musste er sich im November einer Chemotherapie im Klinikum Salzburg unterziehen, die insgesamt 10 Monate dauerte. Und das auch noch in dieser Corona-Zeit in der er teilweise wochenlang keinen Besuch empfangen durfte, da das Immunsystem bei einer Chemobehandlung total nach unten gefahren wird.
Seit September ist die Tortur endlich vorbei und er muss „nur“ noch alle zwei Wochen zur Kontrolluntersuchung. Dies allerdings noch bis Januar 2022 !!!

Es geht ihm zum Glück mittlerweile wieder sehr gut und er freut sich bereits darauf, im Frühjahr vorsichtig mit dem Fußballtraining mit seinen Kameraden zu beginnen.

Die JFG Teisenberg wollte ihm nach dieser schweren Zeit eine kleine Freude bereiten und schenkte ihm ein Trikot seines Lieblingsvereines.

Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute und hoffen, dass man aus einer solchen Erfahrung auch positive Schlüsse ziehen kann.

Kategorie: A-Jugend, B-Jugend, C-Jugend, D-Jugend, Verein Zugriffe: 158 Verfasser: Michael Thanbichler