01
Oktober
2019

A-Jugend weiter sieglos

Siege für B- und D-Jugend

A-Jugend: JFG Teisenberg – SV Schloßberg-Stephanskirchen     2 : 5
Unsere A-Jugend konnte in den ersten 4 Spielen jeweils mindestens zwei Tore erzielen und trotzdem stehen wir immer noch ohne Punkte da. Dem 3:6 unter der Woche beim SB Rosenheim 2, bei dem wir die Anfangsphase verschliefen und bereits nach einer guten Viertelstunde mit 0:3 zurück lagen, folgte ein 2:5 gegen Schloßberg-Stehanskirchen. Thomas Leitmann brachte uns zwar mit 1:0 in Führung, doch bis zur Pause waren wir wieder im Rückstand. 1:2 stand es nach 45 Minuten. Dem 1:3 ließ erneut Leitmann den Anschlusstreffer zum 2:3 folgen. Doch wie bei allen Spielen, können wir durchaus mithalten, bekommen aber die Gegentreffer einfach zu leicht. So warten wir nach dem 2:5 immer noch auf die ersten Punkte. Die nächste Gelegenheit gibt es nächste Woche beim TSV Bad Reichenhall.

B-Jugend: JFG Teisenberg – JFG Hochstaufen 2                    8 : 1
Einen standesgemäßen Pflichtsieg gegen das Schlusslicht feierte die B-Jugend. Ohne allerdings sonderlich zu überzeugen, ging es mit einer sicheren 3:0-Führung in die Halbzeit. Patrick Aicher eröffnete den Torreigen durch zwei Treffer, wobei das zweite Tor eine direkt verwandelte Ecke war. Das gleiche Kunststück wäre ihm fast nochmal gelungen, diesmal landete die Kugel jedoch auf der Latte. Das 3:0 erzielte Thomas Prantler nach einer erneut gut getretenen Ecke von Aicher. Der Anschlusstreffer zum 3:1 sorgte dann für eine kurze Drangphase der Gäste, die allerdings durch ein Duplikat des 3:0 schnell wieder zunichte gemacht wurde. Erneut landete ein Eckball von Aicher bei Thomas Prantler, der wieder direkt verwandelte zum 4:1. Danach setzte Prantler mit seinem dritten Treffer zum 5:1 noch einen drauf und auch Laurent Schmerbeck und Felix Baumgartner konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Den Schlusspunkt zum 8:1 erzielte dann Kapitän Manuel Korb. Gegen harmlose Gäste sollten wir den Sieg aber nicht überbewerten. Die nächste Aufgabe beim ESV Freilassing wird sicher ungleich schwerer werden.

C-Jugend: JFG Teisenberg – SG Freilassing/Hammerau            1 : 4
37:2 Tore, so die Bilanz der SG Freilassing/Hammerau aus den ersten beiden Punktspielen. Die Favoritenrolle lag also klar bei den Gästen und dieser wurden sie in der ersten Halbzeit auch gerecht. 0:2 stand es nach 35 Minuten, in denen unsere Mannschaft jedoch durchaus zu gefallen wusste und es dem Spitzenreiter sehr schwer machte. Noch besser lief es dann in Abschnitt Zwei. Wir kombinierten im Mittelfeld sehr gut und hatten mehr Ballbesitz als der Gegner. Das 1:2 durch Felix Kraller war mehr als verdient. Die Gäste kamen nur noch durch Konter vor unser durch Simon Unterreiner wieder sehr gut gehütetes Tor. In der Schlussphase führten dann zwei lange Bälle, bei denen unsere Viererkette zu weit aufgerückt war, zum Endstand von 1:4. Insgesamt jedoch eine sehr ansprechende Leistung unserer Jungs.

D-Jugend: JFG Salzachtal 3 – JFG Teisenberg                     2 : 5
Da der Gegner mit 2 Niederlagen gestartet war, wollte sich das Team des Trainergespanns Reiter Helly und Fritzenwenger Stefan die nächsten Punkte abholen. Nach einer unkonzentrierten Anfangsphase gingen jedoch die Salzachtaler überraschend mit 2:0 in Führung. Danach wurde die Abwehrleistung deutlich besser und im Sturm wurden die sich ergebenden Chancen genutzt. Durch 3 Treffer von Arash Razaqi und 1 Tor des Spielführers Moritz Wöhrer ergab sich zum Seitenwechsel ein beruhigender 4:2-Vorsprung für uns. In der zweiten Hälfte erzielte Alexander Ilmauer mit einem Fernschuss noch das 5:2 zum verdienten Endstand.
Damit haben wir nach drei Spielen 6 Punkte auf der Habenseite. Als nächste schwere Aufgabe steht am Freitag, den 04.10. um 17:00 Uhr in Oberteisendorf das Spiel gegen die bisher dreimal siegreiche SG Petting/Leobendorf an.

Kategorie: A-Jugend, B-Jugend, C-Jugend, D-Jugend, Verein Zugriffe: 95 Verfasser: Reinhard Köck