30
September
2018

Nur B-Jugend gewinnt

C- und D-Jugend noch ohne Punkt

A-Jugend: SG Kammer/Otting - JFG Teisenberg 3 : 1
Nach dem klaren 5:1-Auftaktsieg im Derby gegen Weildorf ( Torschützen: Willberger Andi, Spiegelsberger Christian, Enzinger Sebastian, Gasser Korbinian und Spiegelsperger Felix ), wollte die Hiebl-Truppe eigentlich in Otting gleich nachlegen. Doch es zeigte sich, dass die beiden Siege von Kammer/Otting an den ersten beiden Spieltagen nicht von ungefähr kamen. Ein Sonntagsschuss zum 1:0 und ein abgefälschter Distanzschuss führten zur 2:0-Pausenführung der Gastgeber. Nach dem Wechsel gelang Christian Spiegelsberger der Anschlusstreffer, doch weitere Chancen, die durchaus vorhanden waren, konnten nicht genutzt werden. In der Nachspielzeit kassierten wir dann noch das 3:1 und alles in allem eine verdiente Niederlage.

B-Jugend: JFG Teisenberg - TSV Bad Reichenhall 3 : 2
Wir waren von Anfang an gut im Spiel und erzielten durch einen Freistoß über die Mauer ins rechte Kreuzeck bereits nach 10 Minuten die 1:0-Führung durch Michi Fürst. Auch in der Folgezeit sahen die Zuschauer eine überlegene Heimmannschaft. Aus aussichtsreicher Position scheiterten Jonas Trettwer und Thomas Leitmann, ehe nach einer halben Stunde ein guter Konter zum 2:0 führte. Trettwer legte kurz ab und Leitmann steuerte alleine auf den Reichenhaller Keeper zu. Den Schuss konnte der Torwart klasse parieren, doch im Nachschuss brachte Leitmann die Kugel über die Linie. Mit dem verdienten 2:0 ging es auch in die Pause. Auch im zweiten Abschnitt hatten wir alles im Griff und kamen durch einen Schuss von Manuel Korb aus 16 Metern zum 3:0. Der Reichenhaller Anschlusstreffer zum 3:1 ließ die Gäste nochmal wach werden. Hannes Grampp hätte dann eigentlich alles klar machen müssen, doch anstatt, frei auf das Tor zulaufend, den Ball ins Tor zu schieben, drosch er das Leder weit drüber. Und als 3 Minuten vor dem Ende mit einem klasse Heber das 3:2 fiel, kam natürlich Hektik auf, doch am Ende wurde das verdiente 3:2 nach Hause gebracht.


C-Jugend: JFG Teisenberg - SG Übersee/Grassau/Marquartstein/Unterwössen 0 : 4
Chancenlos war die körperlich klar unterlegene Mannschaft des Trainerduos Lemberg/Spiegelsperger beim 0:4 gegen die Achenthaler Spielgemeinschaft. Wir kamen nur selten in die gegnerische Hälfte und kassierten zu allem Überfluss auch noch drei Elfmeter, wobei zwei verwandelt wurden. Damit stehen wir nach drei Spielen noch ohne Punkt und Tor da.

D-Jugend: JFG Teisenberg - SG Obing/Kienberg/Pittenhart 1 : 6
Ähnlich schlecht wie bei der C, verlief der Saisonverlauf bisher bei der D-Jugend. Auch das dritte Spiel ging verloren. Nur beim 1:3-Anschlusstreffer durch Michael Spiegelsberger keimte leichte Hoffnung auf, doch ein Eigentor kurz später, machte diese gleich wieder zunichte. Zwei Gegentore kurz vor Ende besiegelten die 1:6-Niederlage. Mit Abstand bester Teisenberger war Moritz Freitag im Tor, der eine höhere Niederlage mit einigen Glanzparaden verhinderte.

Kategorie: A-Jugend, B-Jugend, C-Jugend, D-Jugend, Verein Zugriffe: 1420 Verfasser: Reinhard Köck